Begegnung statt Vergegnung


Begegnung statt Vergegnung

Artikel-Nr.: sr23
6,00
Preis


In diesem Band werden aus Anlass der Erweiterung des Grundartikels der EKHN vor 25 Jahren Medien zusammengestellt, mit denen zum Thema Christen und Juden in Unterricht und Gemeinde gearbeitet werden kann:

Texte und Fotos der Ausstellung „Irrweg und Umkehr“, eine Powerpoint-Präsentation zur Judenverfolgung im NS in einfacher Sprache, Exkursionen und Kunstprojekte für die praktische Arbeit in Gemeinden, Vorbereitung eines Synagogenbesuchs, ein Besuch mit Konfirmandengruppen im Bibelhaus Frankfurt.

Für Martin Buber stand immer die persönliche Begegnung von ‚Ich und Du‘ im Mittelpunkt. Für das Verfehlen einer wirklichen Begegnung zwischen Menschen prägte er das Wort „Vergegnung“. Von diesem Verfehlen ist der lange Irrweg christlicher Theologie im Verhältnis zum jüdischen Volk geprägt und war mindestens auch ein Wegbereiter für den industriellen Massenmord an sechs Millionen Jüdinnen und Juden.

68 Seiten, A4 Format, farbig.

Weitere Produktinformationen

Vorschau Herunterladen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schriftenreihe, Ausstellungstexte